Homepage - Johann "Rukeli" Trollmann

Trollmann
Rukeli
Offizielle Homepage
Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich Willkommen
auf der Offiziellen  Homepage von Johann "Rukeli" Trollmann

Gleich zu Anfang etwas in eigener Sache:
Ich habe es mir im Dezember 2003 zu meiner Aufgabe gemacht, dass Andenken an Rukeli Trollmann aufrecht zu erhalten und seine traurige Geschichte Weltweit bekannt zu machen und somit die Arbeit von Hanz Firzlaff fortzusetzen!

Anfang 2003 habe ich eine schwere Krankheitsdiagnose bekommen, die nicht leicht zu verkraften war. Die Arbeit an Rukeli´s  trauriger Geschichte zu recherchieren hat mir sehr geholfen, dass ich nicht so oft daran denken musste.
Alleine die Recherche mit Dr. Roger Repplinger  zu seinem Buch "Leg dich Zigeuner" hat fast 2 Jahre in Anspruch genommen aber es hat Spass gemacht!

Ich versuche mit meiner Arbeit, wenn möglich, Johann Rukeli Trollmann seine von den Nationlalsozialisten genommene Ehre ein Stück weit zurückzugeben!
Dieses Andenken über die ganzen Jahre aufrecht zu halten, war und ist ein ganz schönes Stück harter Arbeit, viele Stunden, Tage, Monate und Jahre habe ich investiert!

Herr Hans Firzlaff hat diese Arbeit damals in den 60er Jahre begonnen und ich habe sie fortgesetzt und wie schon erwähnt kein anderer! Durch meine Arbeit wurde auch Rukelis Tochter Rita in Berlin wiedergefunden, worüber wir auch sehr froh sind.
Herr Firzlaff hatte damals aber noch nicht die Möglichkeiten, wie ich sie hatte und habe z.B. Computer und das Internet, dadurch konnte ich natürlich auch mehr Menschen sehr schnell erreichen, wie z.B. Verwandte in der ganzen Welt, die meine Homepage gelesen haben!

Teilweise sind einige Geschwister von Rukelis Vater Wilhelm Schnipplo Trollmann damals ausgewandwert nach USA, Schweden, Frankreich usw. ich habe heute mit fast allen E-mail Kontakt, Sie sagten und schrieben mir: wir sind froh so einen berühmten Verwandten wie Rukeli zu haben.


Ich werde diese Seite ständig aktualisieren und erweitern und jetzt wünsche ich viel Spass beim stöbern.

Manuel Trollmann
November 2018
Deutscher Meister im Halbschwergewicht 1933
Zurück zum Seiteninhalt